Gewicht verlieren

Kalorienverbrauch pro Tag

Um abzunehmen oder einfach nur normal zu bleiben, müssen Sie Ihre Ernährung sorgfältig überwachen. Dazu berechnen wir die zulässige und maximale Kalorienaufnahme pro Tag und schlagen vor, herauszufinden, was Sie haben.

Was ist das

Kalorien sind ein Maß für die Energie, die zusammen mit der Nahrung in unseren Körper gelangt. Wenn diese Einheiten eine Unterversorgung haben, beginnt der Körper dementsprechend abzunehmen oder versucht, sie auf jede mögliche Weise anzusammeln, und wenn die rohe Gewalt beendet ist, hat der Körper keine Zeit, sie zu verwenden, und die Kalorien setzen sich als Fettablagerungen ab.

Die Kalorienzufuhr pro Tag für jede Person wird individuell festgelegt. Sie hängt von körperlicher Aktivität, Arbeit, dem Verhältnis von Körpergröße und Gewicht, Alter, Stoffwechsel und Zielen ab. Wenn Sie zum Beispiel abnehmen müssen, müssen Sie die Norm aufgreifen, die etwas niedriger ist als die, die für ein normales Funktionieren des Körpers erforderlich ist. Wenn Sie an Gewicht zunehmen möchten, erhöhen Sie die Tagesdosis an Kalorien. Wenn Sie jedoch nur Ihr Körpergewicht normal halten müssen, halten Sie sich an die Empfehlungen der Experten.

Das Zählen von Kalorien und das Entfernen der idealen Gewichtsformel ist die goldene Regel für schnellen Gewichtsverlust. Tatsächlich spielt es keine Rolle, wie viel Sie essen, als was Sie essen. Zum Beispiel ist Getreide zum größten Teil kalorienarm, kann aber den Körper mit Energie für den ganzen Tag versorgen. Zur gleichen Zeit kann ein Sandwich einen kalorienhaltigen Inhalt haben, ähnlich wie ein Teller Buchweizen mit Milch.
Wir bieten nützliche und bequeme Kalorienrechner

Wie berechnet man den Tarif?

Zum ersten Mal wurde 1919 von Harris-Benedict so etwas wie tägliche Kalorien eingeführt. Es wurde für Sportler verwendet, aber 1995 wurde es auch verwendet, um den erforderlichen Standard für Modelle und einfache Frauen zu berechnen. Diese Durchschnittsnorm berücksichtigt die Belastung nicht.

1 Weg

Die Berechnung der Kaloriennorm pro Tag in Harris-Benedict:

655,1 + 9,6 * (Gewicht in Kilogramm) + 1,85 * (Höhe in Zentimeter) - 4,68 * (Alter in Jahren).

Lassen Sie uns zum Beispiel die Norm für ein Mädchen von 23 Jahren berechnen, dessen Körpergröße 165 ist und das Gewicht 45 kg beträgt:

(655,1 + 9,6 * 45) + (1,85 * 165) - (4,68 * 23) = 1087,1 + 305,25 - 107,64 = 1284 Kalorien bilden den Hauptmetabolismus. Wenn Sie das Gewicht abwerfen müssen, können Sie die berechnete Anzahl um 10-20% reduzieren. Wenn Sie es wählen, können Sie es erhöhen.

Auf dieselbe Weise können Sie die Kalorienrate berechnen, die pro Tag für die männliche Hälfte der Bevölkerung verbraucht wird:

66,47 + 13,75 * (Gewicht in Kilogramm) + 5,0 * (Höhe in Zentimeter) - 6,74 * (Alter in Jahren).

Diese Formel wurde bis in die 2000er Jahre verwendet, bis sie bewies, dass sie etwas ungenau war. Tatsache ist, dass man mit einem solchen Beispiel die Norm für aktive Menschen berechnen kann, aber nicht die erforderliche Anzahl an Kalorien für einen ruhigen Zustand einer Person ableiten kann. Dann berechnete die American Dietetic Association eine neue Formel zur Berechnung der für das normale Leben erforderlichen Kalorien.

Fotos - Kalorien in Produkten

2 weg

Für die schöne Hälfte der Bevölkerung brauchen Sie also diese Formel:

9,99 * (Körpergewicht in Kilogramm) + 6,25 * (Höhe in Zentimeter) - 4,92 * (Alter in Jahren) - 161, stellt sich heraus, in unserem Beispiel oben:

(9,99 * 45) + (6,25 * 165) - (4,92 * 23 - 161) = 445,55 + 1031,25 - (-47) = 1523 (nach mathematischen Gesetzen geben zwei Minuspunkte ein Plus) .

Für einen erwachsenen Mann ist die Formel fast die gleiche:

9,99 * (Körpergewicht in Kilogramm) + 6,25 * (Höhe in Zentimeter) - 4,92 * (Alter in Jahren) + 5.

Sie können beachten, dass Energieeinheiten für die Berechnung der normalen Kalorienmenge pro Tag für Männer immer etwas mehr erhalten. Laut Ernährungswissenschaftlern ist der Stoffwechsel von Frauen immer etwas langsamer, so dass weniger Kalorien benötigt werden, um normal Gewicht zu halten.

Foto - Tägliche Kalorien

Der Tagessatz kann nur für Personen über 18 Jahre berechnet werden, anderenfalls sind die Messwerte nicht korrekt. Gleichzeitig leitet die Formel die Notwendigkeit des Organismus ab, wenn er einen normalen Zustand oder einen Ruhezustand hat. Wenn Sie körperliche Aktivität, Gehirnaktivität oder andere Faktoren (Schwangerschaft, Stillzeit) berücksichtigen möchten, müssen Sie die Koeffizienten verwenden:

Typ ladenDer Koeffizient des Verbrauchs, der mit dem berechneten Austausch multipliziert wird
Sitzarbeit, Gehen, hohe Hirnaktivität (Studium, intellektuelle Arbeit)1.2
Kleinere Lasten, lange Spaziergänge1.375
Regelmäßige Workouts an 4 Tagen in der Woche oder moderate Arbeit1.465
Anstrengende, harte Arbeit oder intensiver Sport1.5
Täglich Sport, zweimal wöchentlich schwimmen, joggen1.725
Zweimal täglich intensives Training, harte Arbeit verbunden mit hoher körperlicher Aktivität (Konstruktion, Lastheben)1.9

Wenn die Verbrauchsrate pro Tag den ermittelten Wert nicht übersteigt, können Sie sich nicht erholen, Ihr Gewicht bleibt jedoch normal. Um zum Beispiel bei Athleten oder Patienten mit Anorexie (Bulimie) an Gewicht zuzunehmen, müssen Sie den sich ergebenden Wert erhöhen. Diese Tabelle eignet sich zur Berechnung der Kalorien von Erwachsenen, für einen Teenager oder ein Kind sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden.

Für schwangere Frauen ist es auch notwendig, den Kaloriengehalt des Menüs zu berechnen, andernfalls besteht ein hohes Risiko, eine große Masse zu gewinnen oder sogar den Fötus zu schädigen. Wir empfehlen hierfür keine Online-Dienste. Müssen Sie den Arzt kontaktieren. Der Organismus von werdenden Müttern ist sehr anfällig für die Exposition von außen und in wenigen Stunden kann sich der berechnete Stoffwechsel ändern.
Video: Mythen über Kalorien

Richtige Ernährung

Die tägliche Kalorienzufuhr pro Tag kann helfen, Ihr Gewicht in Ordnung zu bringen, Stoffwechselprozesse einzuleiten und sich dabei nicht auf die Ernährung zu beschränken. Eine solche Diät wird verwendet, um Mädchen zu behandeln, die an Ernährungsstörungen leiden oder wegen Nerven dünn sind.

  1. Für die Gewichtsabnahme ist es nicht notwendig, sich mit Hunger zu quälen. Sie können einfach die Menüliste mit Lebensmitteln verwenden, die den Körper sättigen, die normale Kalorienzahl jedoch nicht überschreiten.
  2. Zum Beispiel empfehlen Experten, sich auf Eiweißnahrungsmittel zu konzentrieren, die die Grundlage für die Struktur des Muskelgewebes bilden. Achten Sie darauf, frisches Gemüse und Obst zu essen. Nicht jeder weiß es, aber zum Beispiel für die Verdauung eines Apfels gibt der Körper mehr Kilokalorien aus, als er von dieser Frucht erhält; Fotos - Kalorien zählen
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie zusätzliche Kalorien verbrennen und viel Wasser trinken. Flüssigkeit hilft, Fett und Giftstoffe auszuscheiden, die die Gefäße blockieren;
  4. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, egal, was Sie benötigen - um abzunehmen oder umgekehrt -, um zu verlieren, müssen Sie sich nicht auf die Essenszeiten beschränken. Es gibt nur bestimmte Regeln: Essen Sie nicht zwei Stunden nach dem Training und essen Sie nicht später als 4 Stunden vor dem Schlafengehen.
  5. Um den Überblick über Ihr Gewicht und Ihren Erfolg zu behalten, verwenden Sie unseren Online-Kalorienrechner, um Ihre tägliche Rate zu ermitteln.

Video ansehen: Kalorienbedarf berechnen - Wieviel Kalorien brauche ich? (Januar 2020).

Загрузка...