Frauengesundheit

Kopfmassage

Es gibt viele Möglichkeiten, den Körper in einem ausgezeichneten Zustand zu erhalten, und eine davon ist die Massage. Massage ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesundheit. Orientalisch oder klassisch, sportlich oder medizinisch ... es bleibt nur die Wahl der richtigen Technik und Entspannung, in einer Stunde, um sich wie nach einem Kurzurlaub zu fühlen. Gesundheit ist unbezahlbar. Es muss geschützt und ständig verstärkt werden.
   
Während der Massage wird das Neuro-Rezeptor-System angeregt und "löst" die komplexeste Reaktionskette des Körpers aus. Das Ergebnis dieser Reaktionen ist die Bildung hochaktiver Hormone (sowohl in der Haut als auch in der Struktur des zentralen Nervensystems), die an den wichtigsten Prozessen für den gesamten Organismus und die Haut beteiligt sind und diese Hormone sind deutlich aktiver.
   
Betrachten Sie eine Kopfmassage. Um die volle Ernährung des Haares aufrechtzuerhalten, ist es notwendig, den Kopf regelmäßig (aber nicht mehr als zweimal pro Woche) zu massieren, wodurch die natürlichen Kräfte unseres Körpers zur Synthese nützlicher Substanzen aktiviert werden.
   
Der moderne chinesische Forscher Min Tao hat eine einfache, aber sehr effektive Methode zur Selbstmassage des Kopfes entwickelt. Zuerst müssen Sie sich auf einen Stuhl setzen. Der Sitz sollte so hoch sein, dass der Winkel zwischen Oberschenkel und Unterschenkel mindestens 120 Grad beträgt. Dann müssen Sie die Finger biegen, um ihnen die Form eines Kamms zu geben, und sie und die Handfläche des Kopfes mindestens 30 Mal von vorne nach hinten auf das Haar massieren. Diese Selbstmassage kann jederzeit durchgeführt werden. Die Selbstmassage des Kopfes nach der Methode von Min Tao bringt Erleichterung bei einer Reihe schmerzhafter Zustände - Kopfschmerzen, Schwindel, Schnupfen, Tinnitus, Neurasthenie und anderen. Es hilft auch, die Muskeln zu entspannen und Ermüdung zu lindern, verbessert das Gedächtnis, verbessert die Leistungsfähigkeit und aktiviert sogar die sexuelle Funktion, ganz zu schweigen von der günstigen Wirkung auf das Haarwachstum.
   
Gemäß der Min Tao-Methode konvergieren sechs Yang-Meridiane, an denen biologisch aktive Punkte vorhanden sind, die die Funktion verschiedener Organe regulieren. Einer von ihnen, der Baihui-Punkt (was "Treffpunkt der hundert Meridiane" bedeutet) befindet sich auf der Krone. Es ist einer der wichtigsten Punkte des Du-May-Meridians, durch den der Energieaustausch zwischen dem Menschen und der äußeren Umgebung stattfindet. Die Selbstmassage hilft, die Energiekanäle des Kopfes zu „reinigen“ und die biologisch aktiven Punkte zu stimulieren, die den menschlichen Körper in einem gesunden physischen und psychischen Zustand unterstützen.
   
Und das sind nicht alle positiven Eigenschaften, wenn Sie Ihren Kopf mit den Fingern massieren. Während der Massage werden auch die biologisch aktiven Shishuan-Punkte an den Fingerspitzen aktiviert. Wenn die Massage durch ein leichtes Reiben des Kopfes mit den Handflächen ergänzt wird, wird gleichzeitig der in der Handfläche gelegene Laogun-Punkt aktiviert. Während der Selbstmassage sammelt sich die Bioenergie des Qi und es wird intensiv zwischen den biologisch aktiven Punkten am Kopf, den Shishuan-Punkten an den Fingerspitzen und dem Laogun-Punkt auf der Handfläche ausgetauscht.
   
Die Kopfmassage kann mit den Fingern und einem Holzkamm und untereinander durchgeführt werden. Dadurch werden nur die Punkte auf dem Kopf aktiviert. Da die Fingerspitzen und die Handfläche nicht an der Massage beteiligt sind, bleiben die darauf befindlichen Punkte von Shishuan und Laogong "geschlossen". Eine solche vereinfachte Methode der Selbstmassage mit einem Kamm ist ebenfalls vorteilhaft.
   
Durch die Kopfmassage:
- Durchblutung, Hautatmung und Gefäßtonus werden verbessert.
- der Stoffwechsel nimmt zu
- verstärkte Ausscheidungs- und Enzymprozesse.
- verbessert den Zustand der elastischen, kollagenen und glatten Muskelfasern, die an den Haarfollikeln haften.
   
Viele Menschen erleben die wohltuende Wirkung einer solchen Massage. Eine wichtige Voraussetzung für die Wirksamkeit ist die mentale und biologische Verträglichkeit der Teilnehmer an der Massage. Experten sagen, dass die vollständigste und einheitlichste "Reinigung" der Energiekanäle der Fall ist, wenn die Teilnehmer der Massage regelmäßig die Rollen wechseln.

Video ansehen: Beruhigende Kopfmassage bei Schlafstörungen, Nervosität, Burnout. . (Januar 2020).

Загрузка...