Schönheit

Rote Punkte am Körper: Ursachen, Diagnose, Behandlung

Jeder Hautausschlag gibt Anlass zur Sorge. Darüber hinaus können sie bei Berührung mit Juckreiz oder schmerzhaften Empfindungen spürbare Beschwerden auslösen. Insbesondere erscheinen rote Punkte auf dem Körper als Folge von Mikrotraumen, Durchblutungsstörungen oder Beriberi und müssen sofort behandelt werden.

Ursachen für rote Flecken am Körper

Rote Flecken können als Folge mechanischer Einwirkung auf die Epidermis, Verschlimmerung einer chronischen Erkrankung, Gefäßbrüchigkeit und einigen anderen Faktoren auftreten. Stellen Sie unabhängig eine Primärdiagnose mit Hilfe einer sorgfältigen Untersuchung des Punktes her, aber natürlich kann nur ein Arzt eine verlässliche Antwort geben.

Kleine rote Punkte am Körper

Je nach Aussehen der Flecken kann man verstehen von denen rote Punkte auf dem Körper erscheinen:

  1. Kleine rote Flecken im Bereich der Haarfollikel, die sich unter der Haut befinden, kommen in allen Teilen des Körpers vor. Äußerlich ähneln sie kleinen entzündeten Pickeln, bei Berührung wird die Rauheit der Epidermis spürbar und es kann auch ein brennendes Gefühl auftreten. Dies sind Anzeichen von Mikrotraumata der Haut. Entstehen als Folge der Elektro-Epilation, Shugaring nach einem harten Peeling; Flecken nach der Epilation
  2. Einzelne rote Punkte am Körperwie Maulwürfe, leicht geschwollen und gelegentlich entzündet. Dies sind Angiome, sie können bei der Geburt oder bereits im Erwachsenenalter aufgrund von Störungen des Kreislauf- und Stoffwechselsystems auftreten. Tritt beim Zerreißen der Kapillare auf, wodurch das Blut nicht in die Haut, sondern in die Fettschicht zu fließen beginnt. Dadurch wird eine Blase gebildet, die den normalen Blutkreislauf stört. Dieses Phänomen bezieht sich auf gutartige Tumoren und wird im Krankenhaus untersucht und behandelt.
  3. Gefäßsterne oder, wie sie genannt werden, Teleangiektasie. Im Gegensatz zu Klischees gibt es sehr kleine Größen. Zum Beispiel können Tränen im Gesicht vom üblichen Hautausschlag kaum unterschieden werden. Sie erscheinen als Folge von unsachgemäßer Körperpflege, Quetschen von Akne, Schock und Störungen des Hormonsystems. Gefäßsterne
  4. Vor Ort gelegene kleine rote Punkte am Körper, die oft von Juckreiz oder Fieber begleitet werden. Dies ist ein deutliches Zeichen globaler "Probleme" im Körper. Solche roten Flecken erscheinen als Folge einer allergischen Reaktion, einer anomalen Leber, eines Pankreas oder einer Verschlimmerung chronischer Erkrankungen. Dieses Phänomen ist ein häufiger Begleiter von Virushepatitis, Pankreatitis und Meningitis. Es verursacht auch alveoläre Dermatitis;
  5. Auf die Leiche ging verlängerte Blutflecken im Bauch, Oberschenkel, Unterarme. Erscheint in Form von breiten Bändern oder Falten. Tritt während der Schwangerschaft eine starke Gewichtszunahme nach der Geburt auf. Betrachtet die primären Anzeichen von Dehnungsstreifen. In diesem Stadium können Striae mit Cremes und improvisierten Mitteln behandelt werden, später werden sie weiß; Rote Luftschlangen
  6. Viele Flecken, die jucken, abblättern und dunkeln. unter dem Einfluss von Sonnenlicht. Dieses Phänomen wird als "Farbe" versicolor bezeichnet. Das Hauptzeichen der meisten Pilzhautläsionen - das Vorhandensein von Abblättern in einem begrenzten Bereich, Farbumschlag unter Einfluss von UV-Lampen oder der Sonne. Diese Krankheit ist leicht zu behandeln und es wird angenommen, dass sie nicht übertragen wird; Farbe Flechten
  7. Schmerzhafte braune oder rote Pigmentflecken nach Sonnenbanken oder Bädern. Solche Gefäßveränderungen können auf eine falsche Wahl der Lampen hinweisen, die die angegebene Aufenthaltsdauer überschreitet. Sie sind eine ziemlich gefährliche Manifestation von Melaninsynthesestörungen. Ähnliche Erscheinungen treten auch bei Kälte auf und werden als kalte Allergien bezeichnet.
  8. Rot, lokal am Körper (Arme, Rücken, Beine), Hautausschlag oder kleine Flecken, die jucken. Wenn es keine Allergie ist, dann höchstwahrscheinlich - Echinokokkose. Dies ist eine parasitäre Krankheit, die aufgrund von Helminthiasis auftritt.
  9. Akute Viruserkrankung. Rote Flecken sind bei weitem nicht immer Kapillarrisse. Oft ist eine solche Akne ein Zeichen von Varizellen, Röteln und einigen anderen Krankheiten.
  10. Getrennte Flecken im Herbst-Winter-Zeitraum, meinen Mangel an Vitaminen. Anscheinend ist der Körper nicht genug Carotin und Retinol. Sie können sie mit Hilfe von Vitaminkomplexen, Nahrungsergänzungsmitteln, loswerden.

Die gefährlichsten der aufgelisteten Stellen Hämangiome. Um genau zu prüfen, ob es sich um einen häufigen Hautausschlag oder eine gutartige Formation handelt, müssen Sie auf die roten Unterpunkte im Gesicht oder Körper drücken. Infolge mechanischer Auswirkungen auf die Entzündung fließt Blut aus der Ansammlungsstelle. Nach einigen Sekunden füllt sich die Blase jedoch wieder. Allergischer Ausschlag ändert seine Form nicht.

Hämangiom

Arten von Hämangiomen:

  • Kapillare. Seltene violette Flecken auf Gesicht und Körper. Bei näherer Betrachtung ist dies ein ausgedehntes oder platzendes winziges Gefäß. Es kann jucken, bei Berührung weh tun oder seine Größe regelmäßig ändern.
  • Tricky. Seltene Kapillaranomalie, bei der mehrere Gefäße gleichzeitig brechen. Sie füllen den großen, hypodermischen Bereich mit Blut. An ihrem Ursprungsort erscheinen aufblähende Blasen mit bläulicher Farbe. Meistens tritt das Gesicht infolge mechanischer Schäden oder Temperaturänderungen auf;
  • Verzweigt. Dieses Angiom ist eine mehrfache Schädigung der Gefäße, die zwischen sich verzweigen. Oft manifestiert sie sich als Ausschlag an den Beinen und Armen von Frauen während der Schwangerschaft oder als erhöhte Belastung des Kreislaufsystems und des Vestibularapparates. Sie können die primäre Form von Krampfadern sein. Wenn gedrückt, tut es weh und juckt. Treten infolge von unsachgemäßer Lebensweise, Stoffwechselstörungen auf.

Video: Elena Malysheva - Ursachen und Behandlung von Hauthämangiomen am Körper. Kleine rote Punkte - ein gefährliches Zeichen!

Diagnose roter Flecken

Es ist wichtig zu verstehen, dass es sehr schwierig ist, die Ursachen für rote Flecken am Körper eines Erwachsenen genau zu bestimmen. Um sicher zu gehen, müssen Sie einen Spezialisten aufsuchen.

Diagnose roter Flecken

Wie ist die Diagnose von roten Punkten:

  1. Zuerst müssen Sie einen Therapeuten aufsuchen, der Ihnen hilft, die genaue Ursache der Rötung zu ermitteln. Je nach seinen Empfehlungen müssen Sie einen Dermatologen, Allergologen oder Endokrinologen konsultieren.
  2. Der ausgewählte Spezialist führt eine externe Untersuchung und Palpation von Hautmanifestationen durch. In einigen Fällen reicht dies aus, um eine korrekte Diagnose zu stellen.
  3. Zusätzlich müssen Sie Tests bestehen. Dies ist ein Standard-Blut- und Urintest sowie Leberfunktionstests und Hautabschürfungen. Letzteres ist für den Nachweis von Pilzkrankheiten notwendig;
  4. Wenn ein Tumor vermutet wird, kann der Arzt auch eine Punktion haben. Dies ist der Vorgang des Ausschneidens eines bestimmten Stücks mit Hilfe eines sehr dünnen Skalpells oder einer Nadel der Haut, um es zu erforschen;
  5. Wenn die Vorgeschichte aus irgendeinem Grund nicht vollständig ist, müssen Leber, Nieren und Bauchspeicheldrüse untersucht werden, um die roten Flecken im Körper genauer untersuchen zu können.

Basierend auf den Ergebnissen der Diagnose wird die geeignete Behandlung sowie die Anfälligkeit der Epidermis für weitere Entzündungen bestimmt.

Wie behandeln?

Wenn die Ärzte feststellen konnten, warum die roten Flecken auf dem Körper auftraten und was sie bedeuten, wird eine entsprechende Behandlung verordnet. Zunächst ändert sich der Leistungsmodus. Um das Kreislaufsystem zu verbessern und den Stoffwechsel zu normalisieren, wird dem Patienten empfohlen, den Tisch mit einem Minimum an Fett und Braten zu sparen.

Behandlung von roten Flecken

Zusätzlich werden verschiedene Verfahren zur Fleckenentfernung eingesetzt:

  • Zur Behandlung von Angiomen wird häufig Laserpolieren verwendet. Mit dem fraktionierten Laser können Sie blutige Tumore auf sanfte Weise entfernen, ohne dabei gesunde Bereiche zu schädigen. Bei individuellen Kontraindikationen kann anstelle von Wärmeeinwirkung ein Säure-Peeling verwendet werden.
  • Markierungen nach Akne, Epilierkratzern oder juckenden Bissen werden mit speziellen Salben entfernt. Je nach Art ihres Auftretens können dies antibakterielle Wirkstoffe, steroidale und nicht steroidale Substanzen sein;
  • Rote Flecken auf der Haut verschwinden nur bei sorgfältiger Behandlung und einem integrierten Ansatz. Neben der Umsetzung der Empfehlungen von Ärzten müssen Sie auch viel Zeit an der frischen Luft verbringen und regelmäßig sonnenbaden (nur mit Erlaubnis).

In Foren wird angegeben, dass mit dem richtigen Ansatz die blutigen Spuren unabhängig von den Faktoren ihres Auftretens nach 14 Tagen deutlich reduziert wurden. Sie können innerhalb von 2 Monaten Hämangiome und Hämangiome beseitigen.

Загрузка...