Frauengesundheit

Kamille für Gesundheit und Schönheit

Ein photophiles Sommerkraut der Familie Aster. Die Apotheke der Kamille wächst im Süden und in der mittleren Zone des europäischen Teils Russlands, im Kaukasus, in Zentralasien und in den südlichen Regionen Sibiriens. Neben der pharmazeutischen Kamille in der Medizin wird duftende Kamille verwendet, die sich von der Apotheke durch das Fehlen von weißen Schilfblüten im Korb unterscheidet und mit grünlichen Röhrenblüten ausgestattet ist. Beide Kamillearten wachsen auf offenen Wiesen und in der Nähe von Straßen auf leichten Sandböden.
Medizinische Rohstoffe sind Blumenkörbe. Sammeln Sie sie zu Beginn der Blüte, bis der Behälter nicht konisch ist und weiße Schilfblüten horizontal angeordnet sind. Blumen blühen schnell, sammeln Sie sie also im Abstand von 1-2 Tagen. Samen werden geerntet, wenn die Schilfblüten verwelken, wenn die Körbe kegelförmig werden. Trocknen Sie unter Überdachungen, auf dem Dachboden mit guter Belüftung oder in einem Trockner bei einer Temperatur von nicht mehr als 45 ° C. Ungetrockneter Rohstoff verliert seine Farbe, wird braun, verschlechtert sich, wird zu stark getrocknet und verliert seine medizinischen Eigenschaften. In Tuch oder Papiertüten für 1 Jahr an einem trockenen Ort lagern.
Kamille ist entzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend und erweichend. Wird als stimulierendes Sekret für Magensaft und Galle verwendet. Die stimulierende Wirkung auf das zentrale Nervensystem erhöht die Herzaktivität. Anwendung bei gastrointestinalen Erkrankungen (Gastritis, Magengeschwür, Colitis, Cholezystopathie), bei entzündlichen Erkrankungen (Erkältungen und Infektionen) der oberen Atemwege. Es wird bei Hämorrhoiden, bei Erkrankungen der Mundhöhle, bei Pilzerkrankungen der Schleimhäute, bei Koliken, bei Urtikaria verwendet.
Kamille enthält ätherisches Öl (dazu gehören Chamazulen, Flavonoide, Cadien), Caprylsäure, Isovaleriansäure und einige andere Substanzen. Es enthält Ascorbin- und Nicotinsäuren, Cholin, Cumarine, Phytosterol, Matricin, Apigenin, Apiin, Herniarin, Bitterkeit, Karotin, Gummi, Proteine ​​und Fettsäuren (Ölsäure, Lipolensäure, Palmitinsäure, Stearinsäure).
Pharmazeutische Kamillenpräparate wirken vielseitig auf den menschlichen Körper. Infusion wird intern, extern, in Form von Microclysters und Duschen verwendet. Es hat entzündungshemmende, hämostatische, antiseptische, sedative, krampflösende, diaphoretische, choleretische und antiallergische Wirkung. Große Mengen ätherisches Öl verursachen Kopfschmerzen und allgemeine Schwäche.
In der Medizin wird Kamille zur Behandlung von akuter und chronischer Gastritis, Magengeschwüren, Colitis, Neuralgien, schmerzhafter Menstruation und Uterusblutungen verwendet. Äußerlich verwendet für Entzündungen der Schleimhäute, Hämorrhoiden und Fußbäder zum Schwitzen der Füße.
Kamille-Infusion reduziert Fermentationsprozesse, lindert Darmkrämpfe und Schwellungen der Magenschleimhaut, erhöht die Sekretion der Galle und fördert die schnelle Heilung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren.
Bei der Behandlung von Hämorrhoiden, Kolitis und Enterokolitis wird eine Infusion von Kamille, Nebenfluss, Schafgarbe und Flachsfisch in der Nacht in Form von jeweils 60 g in Form von Microclystern verwendet.
Kamillentinktur wird zum Waschen von Geschwüren, Ekzemen und entzündeten Augenlidern verwendet. Beim Kochen, Schwitzen und Hämorrhoiden wird es in Form von Lotionen verwendet.
Kamille-Rezepte:• Honiginfusion mit Kamillenblüten, süßem Klee und Thymian gegen Grippe.
Mischen Sie 1 Teil Klee, 2 Teile Kamillenblüten, 2 Teile kriechenden Thymian (Thymian). Nehmen Sie 2 Löffel der Mischung und gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser, lassen Sie dies 1,5 Stunden lang abseihen. Fügen Sie 2 Esslöffel Honig hinzu und nehmen Sie 1/2 Tasse 3-4 mal täglich.
Infusion:1) 1-2 EL. l Kamillenblüten für 200 ml kochendes Wasser werden 20 Minuten gelötet, filtriert. Sie werden mit 50 ml 2-3-mal täglich für Darmspasmen, Blähungen, Durchfall und als Erkältungsmittel bei Erkältungen 2-5 Esslöffel Kamillenblüten für 500 ml kaltes gekochtes Wasser (tägliche Dosis) eingenommen, 10 Stunden lang infundiert, filtriert. Nehmen Sie tagsüber mit den oben genannten Krankheiten Schlucke. Es wird zum Spülen von Mund und Rachen, zum Waschen der Augen von schwer heilenden Wunden, Verbrennungen, Erfrierungen und zum Waschen der Haare bei Haarausfall verwendet. Darüber hinaus ist die Infusion ein hervorragendes Mittel gegen Schuppen.
2) Komprimieren. Bei den ersten Symptomen der Krankheit machen das Baby eine Kompresse. Flachs-Tuch, getränkt in die Infusion von Heilpflanzen, im Halsbereich: 2 Esslöffel der Mischung, die zu gleichen Teilen aus Salbei, Kräuter und Kamillenblüten besteht, 0,5 Liter kochendes Wasser aufbrühen, im Wasserbad erwärmen oder bei niedriger Hitze erwärmen.
Inhalation:• 400 ml Wasser werden zum Sieden erhitzt, 1 EL hinzugeben. l Kamillenblüten, 1 EL. l Honig, 1 EL. l Limonade. Sie atmen über das Gefäß und bedecken den Kopf 10-15 Minuten lang mit einem Handtuch (für kleine Kinder - nicht mehr als 5 Minuten) bei Asthma, Tonsillitis, Pharyngitis, Laryngitis, Grippe, Bronchitis, Tracheitis 1-2 Mal täglich.
• Nehmen Sie eine Handvoll gehackte Kamillenblüten, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, lassen Sie sie 20-30 Minuten ziehen, geben Sie dann 1 Liter kochendes Wasser hinzu, bedecken Sie sie mit einem gefalteten Blatt oder einem breiten Frotteehandtuch und halten Sie den Kopf über die Pfanne Mund für 10-15 Minuten bei Erkältung. In Abwesenheit von Kamille können Sie die Blätter von Salbei oder Pfefferminz verwenden.
Bäder: 20 g Kamillenblüten pro 1 Liter heißem Wasser. Mit Rheuma, Gichtschmerz und schwitzenden Füßen auftragen.
Umschläge: 2-3 EL. l Kamillenblüten werden in 2-3 EL gerührt. l kochendes Wasser. Gruel wird auf Gaze aufgetragen und an der schmerzenden Stelle gegen Rheuma, Prellungen, Ödeme, Furunkel, Verbrennungen, Prellungen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Ekzem angewendet.
Einläufe Kamille wird bei Durchfall und Darmkrämpfen angewendet.
Es wird nicht empfohlen, sie regelmäßig zu verwenden, aber es gibt Situationen, in denen ein Einlauf unerlässlich ist.
• Mischen Sie zu gleichen Teilen Kamillenblüten, Löwenzahnwurzeln und Süßholz. 3 Esslöffel Entnahme 1 Liter kochendes Wasser gießen und 6 Stunden ziehen lassen. • Lösen Sie einen Teelöffel Zitronenmelisse-Saft in einem Glas gekochtes Wasser auf und bringen Sie 1 Liter Wasser hinzu, indem Sie gekochtes Wasser hinzufügen.
• Mischen Sie die Blüten der Kamille und die Blätter der Drei-Blatt-Uhr zu gleichen Teilen. Bereiten Sie die Infusion in einer Menge von 20 g Auffangmenge pro 1 l Wasser vor
Die Verwendung von Kamille in der KosmetikEine Abkochung von Kamillenblüten verbessert das Haarwachstum.
Lotion für alle Hauttypen. Ein Esslöffel aus einer Mischung aus Kamillenblüten und Schafgarbe, im Verhältnis 1: 3 aufgenommen, gießt abends kochendes Wasser und morgens abseihen.
Lotion für fettige Haut. Blumen der Calendula-Arznei- und Kamilleapotheke (für einen Esslöffel), ein Glas kochendes Wasser einfüllen und nach 30 Minuten abseihen.
Akne Hautlotion. 2 tisch. Esslöffel Kamillenblüten und eine Zitronenschale gießen ein Glas kochendes Wasser, 1 Stunde ziehen lassen, abseihen, abkühlen, 2 Esslöffel, Löffel Kampferalkohol (in einer Apotheke erhältlich), 2 Esslöffel, 9% Essig, 50 ml Wodka und Zitronensaft dazugeben deren Kruste entfernt wurde. Bewahren Sie diese Lotion eine Woche lang im Kühlschrank auf. Vergessen Sie nicht, sie nicht nur über das Gesicht, sondern auch über die Stellen zu wischen, an denen sich Akne befindet - Rücken, Brust, Schultern.

Загрузка...