Kinder

Alterskrisen - Midlife Crisis

In früheren Artikeln haben wir die grundlegenden Altersperioden einer Person von der Kindheit bis zum mittleren Alter untersucht, begleitet von Krisen, die unserer Persönlichkeit helfen, eine neue Entwicklungsstufe zu erreichen. In dem heutigen Artikel werden wir eine neue Epoche einführen, die beginnt ab 50 Jahren.

In diesem Alter beginnt eine Person, erneut alles zu analysieren, was sie erreicht hat: Zufriedenheit des Familienlebens mit dem Ehepartner, berufliche Erfolge, Beziehungen zu reifen Kindern. Wenn eine Lebenssphäre nicht zu einer Person passt, dann kommt die Erkenntnis, dass ein großer, aktiver Teil des Lebens bereits vergangen ist und wenig verändert werden kann.

Beginnt die Periode, die "Midlife-Krise"Es ist durch das Auftreten dunkler Gedanken in einer Person, depressive Stimmung gekennzeichnet. Die menschliche Leistungsfähigkeit nimmt ab, es gibt erste Anzeichen von Alterung, Abnahme der körperlichen Fitness.

Man quälte sich mit Gedanken darüber, was er in seinem Leben weniger tat, als er konnte.

Vielleicht das Gefühl eines "leeren Nestes", wenn erwachsene Kinder anfangen, selbstständig zu leben und das Elternhaus zu verlassen.

Die ehelichen Beziehungen passen möglicherweise nicht mehr zu den Menschen. Für viele Jahre zusammen fühlen sich Ehepartner manchmal unzufrieden.

Sexuelle Intimität ist nicht mehr ein Vergnügen der Vergangenheit, da sie sich aus Gewohnheit, reduzierten körperlichen Funktionen und dem Auftreten von Wechseljahren zusammensetzt. Die Beziehungen zwischen Ehepartnern verschlechtern sich, sie versuchen nicht länger, Probleme in der Beziehung zu lösen.

Wenn vor Konflikten der Ehemann und seine Frau geglättet hatten, versuchten der Ehemann und seine Frau, um der Kinder willen den Frieden in der Familie zu wahren, jetzt versuchen viele nicht mehr, die Familie zu behalten. In dieser Zeit gibt es eine Vielzahl von Scheidungen, die auch vom Menschen schwer erlebt werden. Nach einer Scheidung erleben die Menschen Zusammenbruch und Verwüstung. Vielen scheint es, dass sie einem völlig Fremden viele Jahre ihres Lebens vergebens gegeben haben. Dann müssen Sie sich lange Zeit an eine neue soziale Situation anpassen.

Die Unzufriedenheit mit sich selbst steigt aufgrund der Abnahme der körperlichen Aktivität und der frustrierenden Gedanken über das Erreichen des hohen Alters. Zur Verschärfung der Krise kann eine Person in den Ruhestand treten. Nach diesem Ereignis gibt es ein Gefühl von Nutzlosigkeit und Leere. Gedanken, dass ein Mensch bereits für die Gesellschaft unbrauchbar ist, geben keine Ruhe, was sich natürlich negativ auf seine Stimmung und Lebenseinstellung auswirkt.
 

Wege zur Überwindung der Krise

Keine Notwendigkeit, niederzudrücken und niedergedrückt zu werden. Schließlich kann der Ruhestand, so paradox es klingen mag, einer Person neue Möglichkeiten zur Selbstdarstellung geben. Sie müssen denken, dass es viel Freizeit gibt. Wenn es früher mit der Arbeit besetzt war und das Leben nach dem Zeitplan verlief: Zuhause - Arbeit - Zuhause, ist es jetzt durchaus möglich, sich die Zeit zu nehmen, die Ihnen bleibt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten. Jeder Mensch wählt, was er mehr mag. Kein Wunder, dass sie sagen, dass mit dem Ruhestand ein neues Leben beginnt. Und es hängt nur von dir ab, was es sein wird. Es ist nicht nötig, traurig zu sein, sich an die vergangenen jungen Jahre zu erinnern und sich in vergangenen Fehlern zu beschuldigen.

Es ist notwendig, einen Beruf nach Ihrem Geschmack zu finden.

Einige haben viel Freude daran, mit ihren kleinen Enkelkindern zu kommunizieren. Schließlich ist es immer angenehm, sich als geliebte Großmutter oder Großvater zu fühlen. Jemand, der sich zurückgezogen hat, kann etwas Neues und Interessantes für sich tun.

Zum Beispiel, um das Internet zu beherrschen, um neue Bekannte im Netzwerk zu finden, um verschiedene Themen in den Foren über Interessen zu diskutieren. Wenn möglich, können Sie eine Reise in andere Städte oder Länder unternehmen. Jemand wäre daran interessiert, Handarbeiten zu machen, zum Beispiel einen Schal für ihre Winter-Enkelin zu binden. Einige Menschen, die im Ruhestand sind, entdecken neue Hobbys für sich.

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Krise zu überwinden. Die Hauptsache ist, negative Gedanken nicht in sich zu retten, sich nicht vor der Zeit zu begraben. Sie müssen häufiger mit Ihren eigenen Leuten kommunizieren, sie werden Ihnen helfen, sich geliebt und gebraucht zu fühlen. Und Sie müssen auf jeden Fall eine Aktivität nach Ihren Wünschen finden, die zum Vergnügen wird.
 

"Knotige" Periode. Alternde Krise

Das Alter ist eine der schwierigsten Lebensperioden einer Person. Körperliche Funktionen verschwinden, verschiedene Gesundheitsprobleme treten auf, Gedächtnisschwäche. Manchmal wird das Alter als "Alter" bezeichnet.knotenförmig " - Eine Person bindet Knoten, um nichts zu vergessen.

Altern wird für viele als Zeitalter der Trauer, Sehnsucht und des Leidens wahrgenommen. Man darf jedoch nicht vergessen, dass eine ältere Person mit Weisheit, Lebenserfahrung verbunden ist.

Nur aus der Perspektive vergangener Jahre kann man das Wesen und den Sinn des Lebens, seine Verpflichtungen gegenüber nachfolgenden Generationen, tief verstehen.

Eine ältere Person findet ihre Fortsetzung bei Kindern und Enkelkindern und betrachtet sie als ihre beste Schöpfung im Leben. Denn jeder, der sich seinem Alter nähert und seinen Lebensweg analysiert, wird am meisten zufrieden sein, nicht mit seinen erreichten Karrierehöhen oder der Anzahl der Länder, die er besucht hat, sondern mit seinen eigenen Kindern. Dies ist der Grund, aus dem jeder Mensch geboren wird - um seine Fortsetzung auf der Erde zu verlassen.

Für ältere Menschen ist die Betreuung von Kindern und Angehörigen sehr wichtig. Vergiss es nicht! Bleiben Sie nah, indem Sie Ihre Liebe und Aufmerksamkeit geben. Kein Wunder, dass sie sagen, dass unsere eigenen Kinder uns genauso behandeln werden wie unsere Eltern.

In einer Reihe von Artikeln über Lebenskrisen wurde untersucht, wie sich die Persönlichkeit eines Menschen von der Geburt bis zum Alter entwickelt. Ein Alter wird durch ein anderes ersetzt und überwindet Krisenzeiten, die eine unabdingbare Voraussetzung für die Entwicklung einer reifen und harmonischen Persönlichkeit sind.

Abschließend möchte ich sagen, dass es kein gutes oder schlechtes Alter gibt, jeder hat seinen eigenen Charme! Sei glücklich!

Autor
Evgenia
für Frauenzeitschrift
 

Video ansehen: Die unerklärliche Sucht nach Wasser (Dezember 2019).

Загрузка...