Kinder

Wie füttere ich ein Kind?

Der schlechte Appetit eines Kindes kann für seine Eltern ein echtes Problem sein. Manchmal ist es einfach nicht klar, was zu tun ist - zwangsernähren? Oder zu sehen, wie er den ganzen Tag nichts isst und in winzigen Portionen unterbricht? Gleichzeitig springt, läuft und spielt ein gesundes Kind mit den Kindern zusammen, die alles mit großem Appetit essen.

Wie füttere ich ein Kind, wenn es wiederholt alle vorgeschlagenen Gerichte ablehnt?

Versuchen Sie, mit ihm zu kochen. Kinder sind sehr neugierig - was passiert beim Kochen? Können sie wirklich ihren eigenen Salat machen oder einen Cocktail aufmischen? Scheuen Sie sich nicht, einem Kind ein Messer zu geben - natürlich, wenn es mindestens fünf Jahre alt ist und nur unter Ihrer Anleitung.

Zeigen Sie Ihrem Kind, wie Saftpresse, Mixer, Mikrowelle funktioniert. Mischen Sie die Zutaten der Sauce in einem Mixer oder drücken Sie den Saft aus der Orange. Bereiten Sie vor sich einen Auflauf vor und gießen Sie mit seiner Teilnahme zum Beispiel den Weg mit geriebenem Käse und stellen Sie ihn in den Ofen. Bieten Sie an, etwas zu seinem Geschmack hinzuzufügen - zum Beispiel eine Knoblauchzehe, eine Scheibe Tomaten oder Frühlingszwiebeln. Sie werden sehen, er wird sich freuen, wenn "sein" Gericht zubereitet wird.

Suppe

Fast alle Kinder lehnen Suppe ab. Und Sie bereiten eine interessante und ungewöhnliche Suppe zu - dann wird die Frage, wie Sie das Kind füttern sollen, Ihr Zuhause für lange Zeit verlassen.

Haferflocken Suppe

2 Karotten, Strohhalme schälen und hacken, ein wenig Brokkoli in Blütchen. Möhre in Butter auslöschen, etwas Mehl hinzufügen. Dann gießen Sie den ganzen Liter Brühe ein und lassen Sie es auf einem kleinen Feuer kochen. Nach 5 Minuten Brokkoli und 2 Esslöffel Haferflocken hinzufügen. Weitere 10 Minuten kochen lassen, zum Schluss salzen und mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

Gemüsesuppe mit Fisch

Legen Sie geschnittenes Gemüse in einen Schnellkochtopf: Karotten, Sellerie, Petersilie (insgesamt 300 Gramm). Fügen Sie 3 Kartoffeln hinzu, in feine Würfel geschnitten, 4 Esslöffel gefrorenen Mais, ein kleines Stück (100 g) Fisch (bessere Kabeljau-Familie), 1 Knoblauchzehe und 100 g kleine Fadennudeln. Füllen Sie die Speisen mit Wasser auf und kochen Sie sie 15 Minuten lang. Salz abschmecken.

Gemüsegerichte

Wenn Sie sich mit der Frage "Wie füttere ich ein Kind?" Den Kopf gebrochen habe, versuchen Sie zu kochen

Gemüsestückchen

500 g Gemüse (Kürbis, Zucchini, Karotten oder deren Mischung reichen aus) schneiden und kochen, bis sie weich sind, reiben oder durch einen Fleischwolf laufen. Fügen Sie 1 Ei, eine Prise Salz, 1 Esslöffel Kefir oder Joghurt hinzu, fügen Sie 500 g Mehl hinzu, das mit einem Teelöffel Soda gemischt wurde. Alles mischen, in Pflanzenöl braten und auf beiden Seiten mit einem Löffel verteilen. Sauerrahm oder Marmelade einfüllen.

Kohlkoteletts

Kohl fein zerkleinert und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten in Pflanzenöl unter Zusatz von Milch gelöscht. Mahlen Sie jetzt den Kohl in einem Mixer oder Hackfleisch. Fügen Sie Grieß hinzu - mit dem Auge etwa 3 Esslöffel pro Pfund Kohl. Lassen Sie alles so stehen, dass es für ca. 5 Minuten anschwillt, fügen Sie 1 Ei und Mehl hinzu - ein paar Esslöffel. Nun mit nassen Händen Schnitzel machen, Paniermehl ausrollen und in Pflanzenöl braten. Fields Schnitzel saure Sahne.

Rüben-Kaviar

Gekochte Rüben auf einer feinen Reibe gereinigt und gerieben. Die Zwiebel in einer kleinen Menge Pflanzenöl fein hacken, die gehackte Tomate hinzufügen und weitere 5 Minuten schmoren lassen, Rüben, Salz und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzugeben, weitere 10 Minuten Tinte geben.

Autor
Olga Moiseeva für Frauenzeitschrift

Загрузка...